Do, 30.11.2017

16:30 - 18:00

Cräcker

Die Auftritte des Duos gleichen musikalischen Zeitreisen durch fünf Jahrzehnte der Rock- und Popgeschichte. Klassiker von Dean Martin gehören ebenso zum Repertoire von CRAECKER wie aktuelle Hits.

Das Duo hat mit ausgefeilten Arrangements, mehrstimmigen Gesang- und parodistischen Einlagen die Erlanger Besucher bereits im Vorjahr begeistert. Wer gute handgemachte Live-Musik schätzt, sollte auf keinen Fall das Konzert von CRAECKER verpassen!

18:30 - 21:00

Yellowbelly

Yellowbelly stehen für eine außergewöhnliche Mischung musikalischer Einflüsse, von walisischem Folk über quietschvergnügten Britpop bis hin zu melancholischen Balladen und Anleihen aus Bluegrass und Country. Die Songs sind mal fröhlich-unbeschwert, mal erfüllt von lauten Protesten gegen die Ungerechtigkeit und den Schmerz in der Welt. Die Texte beziehen ihre Inspiration aus der Unberechenbarkeit des Schicksals und der Liebe, manchmal versehen mit einer gehörigen Portion literarischer und historischer Anspielungen.
Getragen von akustischer Gitarre, ausgeklügelten Keyboardläufen und melodischen Gesangsarrangements, greift die Musik von Yellowbelly auf die populären und manchmal auch weniger populären musikalischen Traditionen der letzten Jahrzehnte zurück und lässt sich in keine musikalische Schublade sperren. „Welche Art von Musik spielt ihr denn?“ – auf diese Frage braucht man sich von den Mitgliedern der Band keine Antwort erhoffen, außer vielleicht dieser: „Hör es dir doch einfach mal an!“
Die Kernmitglieder von Yellowbelly sind allesamt Veteranen sowohl der lokalen als auch der weit über die Region hinausgehenden Musikszene. Die reguläre Besetzung aus Gitarre, Keyboard, Kontrabass, Schlagzeug, Violine und Gesang wird mitunter ergänzt durch Saxophon, Tuba, Banjo, Mandoline und Akkordeon.

Aufwärts