Fr, 22.12.2017

14:30 - 15:30

Riesenzwerg

Nachdem die beiden Gitarristen Nicolas Haumann und Leon Albert aus Erlangen nun schon seit einigen Jahren in verschiedensten Bands und Projekten miteinander spielen, liegt es natürlich nahe, dass sie ihre vielseitigen Einflüsse hin und wieder gerne nur zu zweit mit ihrem Duo „Riesenzwerg“ zum Ausdruck bringen. 2008 gewannen sie in dieser Konstellation sogar den 2. Preis des Jump`n Jazz Wettbewerbs in Fürth. Mittlerweile studieren beide ihre große Leidenschaft an staatlichen Musikhochschulen: Nicolas klassische Gitarre in Berlin und Leon E-Gitarre Jazz/Rock/Pop in Dresden. Trotz dieser Distanz sind sie von Zeit zu Zeit gemeinsam zu hören, neben Riesenzwerg vor allem auch mit ihrer anderen Erlanger Band Gitajon.

16:00 - 17:00

Gitajon

Gitajon wurde 2009 in Erlangen gegründet und tourt mittlerweile, obwohl die Bandmitglieder nun verteilt in den Städten Berlin, Dresden und Erlangen leben, deutschlandweit. Mit ihrem angenehmen akustischen Sound und eingängigen, gesangsorientierten Songs, die immer mit einem kleinen Hauch von Jazz sowohl in ruhigem poppigen Stil als auch mit energetischem, rockigen Drive ein breites Publikum ansprechen, begeistern sie ihre Zuhörer. Vor einigen Jahren gewann Gitajon den Sonderpreis des Erlanger Newcomer Festivals.

17:30 - 18:15

Posaunenchor Thomaskirche Erlangen

Die Anfänge des Posaunenchores der Thomaskirche liegen bereits im Jahr 1968. Man glaubt es kaum: Unter den acht Chormitgliedern mit fünf Senioren sind sogar zwei ehemalige Gründungsmitglieder. Wie in vielen Posaunenchören überwinden die Bläser den Generationenunterschied „spielend“. Der Schwerpunkt ihrer Auftritte ist die Mitwirkung in Gottesdiensten – natürlich vorwiegend in der Thomaskirche – aber auch auf dem Erlanger Weihnachtsmarkt treten sie schon seit vielen Jahren auf.

18:30 - 21:00

Muhackl

Die Muhackl sind vier Jungs zwischen 30 und 40 Jahren aus Wendelstein. Sie spielen Klassiker und moderne Rocksongs auf ihre eigene, rein akustische Art. Neben drei Akustikgitarren/Bass und Cajon bringen sie Mundharmonika, Kazoo, Sousaphone, Udu Drum und einige kleine Percussion zum Einsatz. Hier ein kleiner Auszug aus dem Repertoire: Bob Dylan, CCR, Johnny Cash, Neil Young, Mando Diao, Matchbox Twenty, Revolverheld, Broilers, STS....

Aufwärts