Spendenaktion Erlanger Wunschzettel

Schirmherrin Bürgermeisterin Dr. Eliabeth Preuß

  • Erlanger Stadtwerke
  • GEWOBAU
  • OBI
  • Sparkasse Erlangen

Beim Thema „Wünsche“ teilen sich die Meinungen:

"Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht, ist arm“, meinen die einen. „Kein Mensch kann wunschlos glücklich sein, denn das Glück besteht ja gerade im Wünschen“, sagen die anderen. Wohl dem, der wünschen kann, ohne sich an seine Wünsche zu klammern.

Bei unserer Spendenaktion „Erlanger Wunschzettel“ vereinen wir das Wünschen mit dem Schenken – und lassen die Wünsche am Ende buchstäblich fliegen.

Bereits seit 2012 sind die „Erlanger Wunschzettel“ ein Riesenerfolg. Stolze 10.000 Euro kamen auch letztes Jahr dem Sonderfonds "Kinderarmut" der Erlanger Bürgerstiftung und der Aktion „Freude für Alle“ der Erlanger Nachrichten zugute. Selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr eine Wiederholung geben!

Das Prinzip bleibt das Bewährte: Die Besucher der Erlanger Waldweihnacht erwerben gegen eine Spende von lediglich einem Euro einen „Erlanger Wunschzettel“, den sie- beschriftet mit ihren persönlichen Wünschen- an die dafür vorgesehenen Bäume hängen.

Das Wunderbare dabei: Unsere Unterstützer, die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen und OBI sowie die Erlanger Stadtwerke und die Gewobau geben auch in diesem Jahr wieder jeweils 2 Euro pro Wunschzettel dazu. Durch diese überaus großzügige Unterstützung werden aus jedem gespendeten Euro 5 Euro!

Wichtig ist uns dabei, dass die Spendengelder hier bei uns in der Region bleiben. Auch heuer werden wir die Spendensumme erneut zu gleichen Teilen dem Sonderfonds für Kinder der Bürgerstiftung Erlangen und der Aktion „Freude für Alle“ übergeben. Wir freuen uns auf die diesjährige „wunderbare Geldvermehrung“ und sind uns sicher, dass wir das große Spendenaufkommen der vergangenen Jahre wieder erreichen werden.

Zum feierlichen Abschluss der Spendenaktion „Erlanger Wunschzettel“ lassen wir dann am 23. Dezember, um 14 Uhr 1.000 Ballons mit 2.000 Wunschzetteln in die Luft steigen.

Aufwärts