Mi, 05.12.2018

10:30 - 11:00

Märchenerzählerin auf der Waldweihnachtsbühne

Erneut dürfen wir wieder Iris Frick vom Fränkische Sagen- und Märchenkreis lauschen, die uns mit ihren Märchen und Sagen in eine „andere Welt entführt“.

15:30 - 16:30

Solisten & Percussions Ensemble der Sing und Musikschule Erlangen

Erstmals in diesem Jahr auf der Erlanger Waldweihnacht: Das Solisten & Percussions Ensemble der Sing und Musikschule Erlangen unter der Leitung von Pauls Andersons

17:00 - 18:00

Männergesangverein 1890 Eltersdorf

Im Zeitalter leicht konsumierbarer Massenmusik, in der die Tradition der Männerchöre weitestgehend abgebrochen ist und zahlreiche Gesangvereine einen dramatischen Schwund an Sängern beklagen, ist es eine Seltenheit, dass ein reiner Männerchor Bestand hat. Dass mit dem Männergesangverein 1890 Eltersdorf eine dieser Gesanggruppen auch heuer wieder auf dem Schlossplatz auftritt, freut uns sehr.

18:00 - 18:45

Posaunenchor St. Matthäus

Wie Herr Horn, der erste Mesner der Matthäusgemeinde noch zu Lebzeiten berichtete, gab es den Posaunenchor bereits 1954, also vor der Grundsteinlegung der heutigen Matthäuskirche. Damit ist er die älteste Musiziergruppe der Matthäusgemeinde. Sein Musikstil hat sich, dem Trend der Zeit folgend, in den letzten Jahren verändert. So lässt ein Teil der Lieder und Stücke deutliche Einflüsse von Jazz- und Popmusik erkennen, der Chor trägt jedoch auch gerne Sätze alter Meister, Bachchoräle oder Stücke von Felix Mendelssohn Bartholdy vor.

19:00 - 21:00

Wulli & Sonja

Zwei Stimmen eine Gitarre zwei Herzen im gleichen Rhythmus. Eine geballte Ladung an Power & Gefühl, die mit ungebremster Leidenschaft und einer gehörigen Portion Witz und Charme ihre Spuren hinterlässt - Das sind Wulli Wullschläger & Sonja Tonn. Ihr Programm ist eine gelungene Mixtur aus Liedern, die sie lieben und kurzweiligen Anekdoten & Storys zum Lachen, Schmunzeln und Weinen. Neben ausgewählten Coverversionen aus dem Rock, Pop, Jazz & Blues schreiben die beiden eigene Songs in deutscher und englischer Sprache und bleiben auch hier ihrem Stil treu. In ihren Liedern erzählen sie Geschichten über Liebe, Begegnungen und den ganz normalen Wahnsinn des Musikerlebens.

Wulli Wullschläger - das Erlanger Urgestein
Mit unüberhörbarer Virtuosität, Kraft und Einzigartigkeit berührt sein leidenschaftliches Gitarrenspiel die Zuhörer. Wie kein anderer schafft er es, neben einem Bass auch die gesamte Rhythmussektion einer Band in seine Akustikgitarre zu packen. Darüber hinaus überzeugt er mit einer Stimme, die zwischen “Reibeisen” und sanften Klängen nichts vermissen lässt.

Sonja Tonn - Sängerin aus Nürnberg Sie singt so, wie sie fühlt - mal zärtlich, mal soulig, mal laut, mal leise, aber immer unverkennbar Sonja. Wo sie auftaucht erregt die kleine Powerfrau großes Aufsehen, denn ihre Stimmgewalt und ihre wunderschöne Klangfarbe sind einzigartig… ein ganz besonderer Genuss.

Aufwärts