Fr, 26.11.2021

15:30 - 16:30

Alex Boldin

Eine Gitarre, sechs Saiten und jede Menge Holz genug um eine Vielfalt an melodischen, verträumten und mystischen Klängen zu kreieren. Zusätzlich wird das Gitarrenspiel von Alex Boldin durch pulsierende, perkussive Rhythmen durchtrieben, welche die abwechslungsreichen Eigenkompositionen zum Leben erwecken. Der Stil erinnert an eine bunte Mischung bekannter Fingerstyle Gitarristen, wie Andy McKee und Jon Gomm gepaart mit einer Mengekreativer Einflüsse von Künstlern wie John Butler, Ludovico Einaudi und Maneli Jamal. Nach spontanen Auftritten am Strand von Sansibar, der U-Bahn von Stockholm, den Grachten von Amsterdam, Bars in den USA und zuletzt den Straßen von Mauritius ist es nun Zeit für seine Heimat Deutschland. Endlich raus aus dem „kreativen Kämmerchen“ ist es an der Zeit, seine Songs der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

16:30 - 18:00

Oliver Langer

Aufwärts