Mo, 29.11.2021

15:00 - 16:00

Uwe Klein

Uwe Klein interpretiert stimmungsvolle Lieder von Cat Stevens, Reinhard Mey und Anderen. Spielt Songs und Balladen aus den 70er und 80er Jahren, die an Flower Power Zeiten erinnern, Lieder, die fast alle kennen und gerne mitsummen.

Ein Becher Glühwein bei einem Stück Musik von Hand gemacht ist immer ein Hochgenuss. Zuhören, entspannen und mitsingen ist das Motto.

16:30 - 17:30

Posaunenchor Frauenaurach

Noch einmal spielen die „Frauenauracher“ im Rahmen der Erlanger Waldweihnacht. Die Bläserinnen und Bläser des Chores tragen Choräle, Volkslieder, Märsche, Intraden sowie moderne Musik aus Rock, Pop und Swing vor.

18:00 - 21:00

Wulli & Sonja

Zwei Stimmen eine Gitarre zwei Herzen im gleichen Rhythmus. Eine geballte Ladung an Power & Gefühl, die mit ungebremster Leidenschaft und einer gehörigen Portion Witz und Charme ihre Spuren hinterlässt - Das sind Wulli Wullschläger & Sonja Tonn. Ihr Programm ist eine gelungene Mixtur aus Liedern, die sie lieben und kurzweiligen Anekdoten & Storys zum Lachen, Schmunzeln und Weinen. Neben ausgewählten Coverversionen aus dem Rock, Pop, Jazz & Blues schreiben die beiden eigene Songs in deutscher und englischer Sprache und bleiben auch hier ihrem Stil treu. In ihren Liedern erzählen sie Geschichten über Liebe, Begegnungen und den ganz normalen Wahnsinn des Musikerlebens.

- Wulli Wullschläger – das Erlanger Urgestein
Mit unüberhörbarer Virtuosität, Kraft und Einzigartigkeit berührt sein leidenschaftliches Gitarrenspiel die Zuhörer. Wie kein anderer schafft er es, neben einem Bass auch die gesamte Rhythmussektion einer Band in seine Akustikgitarre zu packen. Darüber hinaus überzeugt er mit einer Stimme, die zwischen “Reibeisen” und sanften Klängen nichts vermissen lässt.

- Sonja Tonn – Sängerin aus Nürnberg
Sie singt so, wie sie fühlt – mal zärtlich, mal soulig, mal laut, mal leise, aber immer unverkennbar Sonja. Wo sie auftaucht erregt die kleine Powerfrau großes Aufsehen, denn ihre Stimmgewalt und ihre wunderschöne Klangfarbe sind einzigartig… ein ganz besonderer Genuss.

Aufwärts