Mi, 22.12.2021

14:30 - 15:30

Riesenzwerg

Nachdem die beiden Gitarristen Nicolas Haumann und Leon Albert aus Erlangen nun schon seit einigen Jahren in verschiedensten Bands und Projekten miteinander spielen, liegt es nahe, dass sie ihre vielseitigen Einflüsse hin und wieder gerne zu zweit mit ihrem Duo „Riesenzwerg“ zum Ausdruck bringen. 2008 gewannen sie in dieser Konstellation sogar den 2. Preis des Jump‘n Jazz Wettbewerbs in Fürth. Anschließend studierten beide ihre große Leidenschaft an staatlichen Musikhochschulen: Nicolas klassische Gitarre in Berlin und Leon E-Gitarre Jazz/Rock/Pop in Dresden. Von Zeit zu Zeit sind sie gemeinsam zu hören, neben Riesenzwerg vor allem auch mit ihrer anderen Erlanger Band Gitajon.

16:15 - 17:45

Swinging Klezman

Seit 2012 "klezmern" Sebastian Geyer, Leo Breuer und Simon Steinberger in Erlangen und Umland. Die ehemaligen CEG- Schüler haben sich ganz der modernen jiddischen Musik verschrieben: Mit Klarinette, Kontrabass und Gitarre wird Klezmer geboten, der Einflüsse aus Swing, Klassik, Bossa und Tango hat. Ihr Repertoire reicht von schwungvollen Stücken über neuinterpretierte Standards hin zu balladigen Melodien.

18:00 - 21:00

Die Gschmeidigen

Bolle und Goller – das sind Manfred graBolle und Thomas Goller. Zwei Musiker, die mit einer Vielfalt an Instrumenten und besonderer Liebe zu musikalischen Details den Kern vieler Songs herausarbeiten. Einfühlsam interpretieren sie musikalische Welterfolge und gestalten eine wohlige und vertraute Atmosphäre bei Ihren Auftritten.

Aufwärts