Do, 08.12.2022

17:00 - 18:00

Alex Boldin

Eine Gitarre, sechs Saiten und jede Menge Holz genug um eine Vielfalt an melodischen, verträumten und mystischen Klängen zu kreieren. Zusätzlich wird das Gitarrenspiel von Alex Boldin durch pulsierende, perkussive Rhythmen durchtrieben, welche die abwechslungsreichen Eigenkompositionen zum Leben erwecken. Der Stil erinnert an eine bunte Mischung bekannter Fingerstyle Gitarristen, wie Andy McKee und Jon Gomm gepaart mit einer Menge kreativer Einflüsse von Künstlern wie John Butler, Ludovico Einaudi und Maneli Jamal. Nach spontanen Auftritten am Strand von Sansibar, der U-Bahn von Stockholm, den Grachten von Amsterdam, Bars in den USA und zuletzt den Straßen von Mauritius ist es nun Zeit für seine Heimat Deutschland. Endlich raus aus dem „kreativen Kämmerchen“ ist es an der Zeit, seine Songs der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

18:30 - 19:15

Posaunenchor Erlangen- Bruck

…. und auch die Blechbläser der Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Erlangen- Bruck gehören zum vorweihnachtlichen Programm auf dem Erlanger Schlossplatz dazu. Wie jedes Jahr leisten sie einen äußerst stimmungsvollen Beitrag.

19:30 - 21:00

Dusty Walkers

Staubiger Country Folk trifft kratzigen Blues, melancholischen Desert Sound und natürlich Rock´n’Roll.
Es baut sich das flimmernde Klangbild eines fränkischen Death Valley auf, welches gleich hinter Nürnberg beginnt und auf verschlungenen Pfaden durch die Baja Franconia nach Walkers Spring führt.
Mal puristisch, mal fett: Auf der Bühne geben die Dusty Walkers nicht nur Vollgas, hier zählen auch die leisen Töne.
Die fünf Musiker sind alles alte Hasen aus artgerechter regionaler Haltung:
Ute Reckhardt, Voc., Harmonika – Heinz Christ, Git., Voc. – Stephan Stöcker, Git. – Andy Dorn, Bass – Andi Nagl, Drums
Kenner der fränkischen Musikszene entdecken hier Musiker von der E-Werk-Band, Mojo Gumbo, Grapefruit Moon, Mr. Fingers and the Shifters, Suicides und von den Sandbox Josephs.
Die fünf Dusty Walkers schreiben Ihre eigenen Songs und kombinieren diese mit Coverversionen u.a. von Calexico, Eilen Jewell, Imelda May, Muddy Waters und Brian Setzer.

Änderungen möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Aufwärts